Mann in Sportkleidung

Funktionsshirts – Individualität und Sportlichkeit vereint

Eine atmungsaktive Sportbekleidung ist nicht nur praktisch, sondern unterstützt je nach Modell den Trainingseffekt. Warum sich Funktionsshirts auch im Freizeitsport etabliert haben und weshalb es sich anbietet Dein Funktionsshirt selbst gestalten zu wollen erfährst Du hier bei uns!

Was ist ein Funktionsshirt?

Funktionsshirts bestehen aus speziellem Funktionsstoff für Sportbekleidung – besonderen Microfasern, die noch dünner als Microfleece sind. Ein Funktionsshirt vereint High-Tech mit hohem Tragekomfort, weil es sich hinsichtlich des Schnitts nicht von der herkömmlichen Mode unterscheidet.

Die klassischen T-Shirts aus Jersey oder Baumwolle sind nach wie vor im Alltag sehr beliebt. Doch insbesondere beim Joggen oder im Sommer, wird die Bequemlichkeit schnell eingeschränkt. Sobald man vermehrt schwitzt, kleben die ansonsten pflegeleichten Materialien an der Haut, beeinflussen die Bewegungsfreiheit und kühlen den Körper aus. Das Tragen ist schlichtweg ungesund und unangenehm. Aus diesem Grund setzen nicht nur professionelle Sportler auf die Verwendung von Funktionsshirts.

Welche Eigenschaften hat ein Funktionsshirt?

Sowohl ein Funktionsshirt für Herren, als auch ein Funktionsshirt für Damen schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Körper. Funktionsshirts sind aufgrund ihrer Faserstruktur besonders atmungsaktiv und tragen zu einer raschen Verdunstung von Schweiß bei. Die atmungsaktive Sportbekleidung wird nicht nur schneller wieder trocken, sondern auch generell nicht so nass wie ein Baumwoll-Shirt. Weiterhin weisen Funktionsshirts oftmals antibakterielle Eigenschaften auf, die unangenehmen Schweißgeruch neutralisieren, besitzen Mesh-Einsätze oder unterstützen mit verstärkten Rückenpartien die Körperhaltung.

Beugt es der Bildung von Schweiß vor?

Wahrscheinlich fragst Du Dich spätestens an dieser Stelle, ob ein Funktionsshirt gegen Schwitzen hilft. Das tut es auf jeden Fall, und zwar nicht nur beim eigenen Fitnesstraining, sondern auch, wenn du im Sommer draußen unterwegs bist. Der verwendete Funktionsstoff für Sportbekleidung trägt dazu bei, dass der Schweiß schneller absorbiert wird, indem der Transport an die Oberfläche beschleunigt wird. Hinzu kommt, dass deshalb Funktionsshirts gar nicht erst so feucht werden wie andere T-Shirts. Wenn sie mit antibakteriellen Merkmalen ausgestattet wurden, wirst du noch nicht einmal einen lästigen Schweißgeruch bemerken.

Individuelles Funktionsshirt bedrucken: Vorteile

Ganz egal ob Du Dich in einer Sportart in der Profi-Liga bewegen oder nur etwas für deine allgemeine Fitness tun möchtest: Ein Funktionsshirt ist immer eine gute Investition. Außerdem lassen viele Menschen ihre Funktionsshirts bedrucken, um neben dem Tragekomfort auch optisch stilvolle Akzente zu setzen. Das Funktionsshirt mit eigenem Druck wird sowohl von Firmen geschätzt, die mittels Sublimationsdruck das Outfit für den nächsten Firmenmarathon gestalten, als auch von denjenigen, die Individualität im Alltag schätzen.

Die Technik des Sublimationsdrucks beeinflusst die Atmungsaktivität des Funktionsshirts kaum, sodass Du keine Angst haben musst, an heißen Sommertagen eine böse Überraschung zu erleben. Beim Funktionsshirt selber gestalten sind Dir fast keine Grenzen gesetzt – ein flotter Spruch ist dabei ebenso denkbar wie ein von Dir persönlich entworfenes Motiv. Wenn Du die Möglichkeit nutzt, selbst Dein Funktionsshirt gestalten zu können, verleihst Du Deiner Kleidung eine ganz individuelle Note. Dabei ist es vollkommen egal ob Du ein Funktionsshirt für Damen oder Herren, denn bei Bandyshirt wird jede beziehungsweise jeder glücklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.